Unsere Schafe

Unsere Schafe, die deutschen schwarzköpfigen Fleischwollschafe, sind Landschaftspfleger und Erzeuger von Fleisch und Wolle.

Das schwarzköpfige Schaf ist eine Züchtung aus der Kreuzung einheimischer und englischer Schafrassen, wie Oxford und Hampshire und entstand Mitte des 19. Jahrhunderts in Westfalen.

Heute liegt der Rassenanteil des schwarzköpfigen Fleischwollschafs in Deutschland bei ca. 17%. Damit ist diese Rasse, nach dem Merinolandschaf, die zweitgrößte Rasse in Deutschland.

 

Die "Schwarzköpfe" sind in Deutschland überwiegend in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und zum Teil auch in Süddeutschland anzutreffen.